fcrlogonews.jpgAm Wochenende startet der die erste und zweite Herren beim RSV Achtum in die neue Saison. Die Alte Herren ist am Freitag Abend beim Stadtpokal in Schliekum und die Altsenioren am Sonnabend Nachmittag am Start.

Achtung in Achtum
Herren-Fußball: Beide Ruther Teams reisen zum RSV
Ruthe (jd). Die ersten Pflichtspiele stehen für die Fußball-Herrenmannschaften des FC Ruthe am Sonntag, 12. August, beim RSV Achtum an. Um 13 Uhr spielen dort die II. Herren, um 15 Uhr die I. Herren des FC.
Der 19 Mann große Kader der „Ersten“ von Trainer Udo Drescher hat eine eher durchwachsene vierwöchige Vorbereitung mit insgesamt acht Spielen hinter sich. Beim Opel-Beckmann-Cup des VfL Nordstemmen schied das Team nach Niederlagen gegen die Reserve des der Gastgeber (0:1), die SVG Burgstemmen-Mahlerten (0:1) sowie einem 2:0-Sieg gegen die Reserve des SV Emmerke bereits in der Vorrunde aus, im Sarstedter Stadtpokal reichte es zu einem zufrieden stellenden dritten Platz. Dort gab es Siege gegen den VfL Giften (4:0), TSV Heisede (4:1) und die FSV Sarstedt (3:0). Lediglich gegen den späteren Sieger TuSpo Schliekum verloren die Ruther im Halbfinale mit 1:5. Ein weiteres Testspiel beim Kreisligisten SV Rot-Weiß Ahrbergen ging mit 1:5 ebenfalls „in die Hose“.
Richtig rund läuft es beim FC noch nicht, Udo Drescher setzt seine Saisonziele daher vorerst nicht allzu hoch, gibt sich mit einem einstelligen Tabellenplatz zunächst zufrieden. Für das erste Punktspiel fehlen ihm verletzungsbedingt auch noch Oliver Watzlaw, Dirk Schirmer, Michael Pusch und wohl auch Marcel Drenkner. So kann Drescher noch nicht mit seiner Wunschformation auflaufen.
Für die um 15 Uhr beginnende Partie in Achtum braucht er sich trotzdem keine Personalsorgen machen, die Ruther Reserve von Markus Gronau bestreitet gegen die dortige Reserve um 13 Uhr das Vorspiel. Die in die 2. Kreisklasse abgestiegene Gronau-Elf testete sich sich bei nur einem Testspiel gegen die Harsumer Reserve (1.Kreisklasse) mit einem 1:1-Unentschieden.

Share Button