Völlig überraschend gewann die U13 des FC Ruthe ein Jugendturnier in Bordenau (Neustadt/Rbg).

Mit 3 Siegen, 2 Unentschieden und einem Torverhältnis von 5:1 gewann die Mannschaft
der Trainer Andre Brinkmann und Alexander Huber verdient den Siegerpokal.
Mit teilweise tollen Spielzügen und einer großartigen kämpferischen Leistung überraschte die Mannschaft nicht nur die Gegner sondern auch die mitgereisten Eltern.

Torwart Robert Naumann glänzte einmal mehr mit tollen Paraden, Kevin Bernhard im Angriff überzeugte allein mit 4 Toren. Den 5. Treffer erzielte der pfeilschnelle Niklas Bätz. Sebastian Stock zog im Mittelfeld die Fäden und war mit einer starken läuferischen Leistung stets Torgefährlich. Das nur ein Gegentor zugelassen wurde ist einer sehr guten Abwehr mit Jan Glaser, Khodor Kassem und Nils Parchmann zu verdanken.
Emma Drescher und Kevin Maniak als Ergänzungsspieler fügten sich nach ihren Einwechslungen nahtlos in die Mannschaft ein und glänzten ebenfalls durch ihren tollen Einsatz.

Nach einer verkorksten Punktspielsaison kam unsere U13 nun doch noch zu einem völlig verdienten Erfolgserlebnis.

Bei der Siegerehrung lagen sich nicht nur die Spieler in den Armen auch die Freude bei den Eltern war riesengroß.

Auf diese Leistung kann die Mannschaft stolz sein. Weiter so.

U13-Bordenau.1407

Share Button