FC wird Favoritenrolle bislang gerecht

Ruthe(jd). Die erste Herrenmannschaft des FC Ruthe wird seiner Favoritenrolle in der 2. Kreisklasse Staffel B gerecht und führt nach dem 4:1 Sieg am Mittwochabend gegen die SG Adenstedt/Irmenseul die Tabelle verlustpunktfrei mit 15 Punkten aus fünf Spielen an. Dicht auf den Fersen bleiben aber der VFR Bornum und der SV Eime, die mit je 13 Punkten ebenfalls noch ungeschlagen in die Saison gestartet sind.

Gegen die SG war es bereits das Rückspiel, das Team von Sebastian Plage konnte vor Wochen bereits einen 6:2 Sieg in Adenstedt einfahren. Der FC muss derzeit allerdings auf Torjäger Sebastian Tiemann verzichten, der einen Muskelfaserriss auskuriert. Trotzdem bringen die Ruther eine ordentliche Portion Selbstvertrauen mit in die Partien mit. Selbst einen 0:3 Rückstand am vergangenen Sonntag in Coppengrave drehten die Kicker ab der 53. Minute noch um und gewannen am Ende mit 5:3 Toren. Die Gegner stellen sich mittlerweile auf den FC besser ein. Am Mittwochabend gegen die SG gingen die Ruther durch Tore von Michele Oeser und Marvin Dürr zunächst mit 2:0 in Führung. Per Foulelfmeter verkürzte die SG kurz vor der Pause und hielt die Partie offen, auch wenn die Ruther das Spiel gestalteten.  Ernsthaft in Gefahr brachten die Gäste den FC allerdings nicht. Ruthes Marcel Drenkner leistete sich im zweiten Durchgang einen verschossenen Foulelfmeter, traf aber Minuten später zum 4:1 Endstand. Zuvor besorgte die SG mit einem Eigentor das zwischenzeitlich 3:1.

Sebastian Tiemann, der den verhinderten FC-Trainer Sebastian Plage an diesem Abend vertrat, bleibt optimistisch:“Wir haben eine sehr gute Vorbereitung genossen, der Teamspirit ist auf hohem Level.“  Die hohe Trainingsbeteiligung sorgt für eine deutliche Qualitätssteigerung im Spielpotential:“ Egal wer im Kader auf dem Platz steht, jeder spielt auf Augenhöhe der Mitspieler, “ so Tiemann.

Am kommenden Sonntag ist der Tabellenletzte SG Adensen/Wülfingen um 15 Uhr zu Gast im Jahn-Sport-Park. Die Ruther bleiben dabei  in der Favoritenrolle.

Weitere Spiele am Sonntag im Jahn-Sport-Park:

11 Uhr  FC Ruthe III – TV Deutsche Eiche Hotteln

13 Uhr FC Ruthe II – Spielvereinigung Burgstemmen/Mahlerten II

 

 

Share Button