Ruthe(jd). Die Ruther E-Junioren haben mit dem 4:2 Auswärtssieg beim SC Drispenstedt einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg in die Kreisliga gemacht.Trotz einiger angeschlagener Spieler war der Sieg zu keinem Zeitpunkt des Spiels gefährdet. Mit drei Toren zeichnete sich Rene Rüther wieder einmal als zuverlässiger Ruther Goalgetter aus, außerdem traf Zaifo Myri. Das Trainergespann Frank Glaser und Thomas Germer waren auch von Torwart Maxim Kaus` und Abwehrspieler Kevin Bernhard`s Leistung angetan. Mit dem neunten Sieg im neunten Punktspiel bauen die Ruther ihre Tabellenführung in der 1. Kreisklasse Staffel 1 aus. Ganze acht Punkte Vorsprung beträgt der Abstand zum zweitplatzierten DJK BW Hildesheim. Dieser ist auch der nächste Gegner am kommenden Sonnabend um 14.30 Uhr im Jahn-Sport-Park.

Vorschau:

Wieder ins Fußballgeschehen treten die Ruther Altsenioren am kommenden Freitag auf heimischen Boden an. Sie empfangen um 19 Uhr den SV Emmerke im Jahn-Sport-Park. Im Hinspiel mussten der FC sich knapp mit 1:2 geschlagen geben.

Ebenfalls aktiv werden die Ruther Altherren. Ihren Abstiegskampf in der Kreisliga macht der kommende Gegner SV Blau-Weiß Neuhof sicherlich nicht leichter. Bereits im Hinspiel ab es gegen die spielstärkeren Hildesheimer eine deutliche 0:4 Niederlage. Auch am Sonnabend ab 17 Uhr in Neuhof dürfte ein Punktgewinn schon eine Überraschung sein.

 

Share Button