Nach den Hochwassertagen im gesamten Verlauf der Innerste und Leine schaut auch der FC Ruthe wieder nach vorn. Die Pegel der Flüsse sind deutlich rückläufig, sodass sich auch der Stausee im Jahn-Sport-Park zurückbildet. Wie zuletzt auch schon 2013 beginnen am morgigen Montag ab 16 Uhr die Aufräum- und Reinigungsarbeiten im Jahn-Sport-Park. Hierzu sind wieder alle Aktiven, Freunde, Gleichgesinnte, sowie Nutzer des Jahn-Sport-Parks aufgerufen, sich an den Arbeiten zu beteiligen.

Da auch der erst frisch sanierte B-Platz durch das angestiegene Grundwasser sehr aufgeweicht ist, rechnen die Verantwortlichen beim FC mit einer Nutzungsmöglichkeit der Anlage nicht vor Donnerstag. Besonders die Laufbahn erfordert ein höheres Reinigungsaufkommen, da die Rote Asche zum Teil weggespült wurde und mit einer dicken Schlammschicht überzogen ist.

Die Leine in Ruthe am Freitagabend

Der A-Platz des Jahn-Sport-Parks. Ob am kommenden Wochenende hier Punktspiele stattfinden können, kann heute noch niemand sagen, sondern entscheidet sich kurzfristig

Der A-Platz heute.

Share Button