Arno Krüger`s 500.Treffer zum Sieg für seinen FC

Ruthe(jd). Einen am Ende verdienten 3:1 Sieg feierte die Ruther Altsenioren im Nachholspiel der 1.Kreisklasse B bei der Reserve des TuS Grün Weiß Himmelsthür. Zu Spielbeginn waren die Ruther noch nicht auf Betriebstemperatur, den ersten Himmelsthürer Angriff vollendete Lars Rodercke in der 2. Minute zum 1:0 Führungstreffer. Erst danach wachte der FC auf, bekam das Spiel immer besser in den Griff. Jörg Drescher, Arno Krüger und Peter Wirries stellten die TuS Abwehr zunächst noch erfolglos auf die Probe. Aber auch der Gastgeber blieb mit seinen immer seltener werdenden Angriffen nicht ungefährlich. Mit dem bestmöglichen Aufgebot in die zweiten Halbzeit gestartet, bestimmte der FC das Spiel gegen eine defensiv eingestellte TuS-Mannschaft. Eine Angriffswelle nach der anderen sorgten für den verdienten Ausgleich in der 37. Minute. Allerdings fälschte Uwe Jedzik vom TuS den von Arno Krüger aufs Tor gebrachten Ball unglücklich ins eigene Tor ab. FC-Keeper Gerd Uschner legte mit einem Fehlpass auf TuS-Stürmer Lars Rodercke auf, der allerdings frei aus 10 Metern neben das Tor schoss. Mit einem Steilpass von Jörg Drescher auf Arno Krüger besorgte dieser mit seinem 500.! Treffer für seinen FC den längst fälligen Führungstreffer zum 2:1 für die Ruther in der 52. Minute. Peter Meyer stellte kurz danach mit einem Flachschuss aus 13 Metern den 3:1 Endstand (58.) in einer vom FC in der zweiten Halbzeit einseitig geführten Partie her.
Am kommenden Freitag sind die Ruther im Lokalderby bei der FSV Sarstedt um 19 Uhr zu Gast. Im Hinspiel begnügten sich beide Teams mit einem 1:1 Unentschieden.

Die Ruther Altherren ist am Dienstag vergebens zur Auswärtspartie bei der SG Frankenfeld/Concordia Hildesheim gefahren. Lediglich fünf Spieler warteten auf dem Platz, sodass das Spiel kampflos für die Ruther gewertet wird. Ob die SG noch bis zum Saisonende Bestand hat ist fraglich, nach dem SV Bockenem 2007 und der SG Diekholzen/Barienrode werden wohl auch sie ihr Team mangels Spieler noch während der laufenden Saison zurückziehen.

Share Button