Frauen wollen demnächst an die Spitze

Mehle (JA) Die Fußballfrauen des Fc Ruthe haben ihr Spiel bei der SG Elze Mehle mit 2:1 gewonnen und bleiben durch diesen Erfolg Tabellenzweiter in der Frauen-Kreisliga Hildesheim.

Von Beginn an hatten die Rot/Weißen gegen sehr defensiv eingestellte Gastgeberinnen mehr vom Spiel. In ihren Offensivbemühungen ließen die FC Kickerinnen im ersten Durchgang aber häufig die Konzentration und die Präzision vermissen. Trotzdem hätten die Prystawek-Schützlinge in Führung gehen können. So verfehlten Janine Scharfenberg, Ramona Prystawek, Sina Tippmann und Anne Unger vor der Pause knapp das 0:1.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Rutherinnen noch einmal die Schlagzahl und agierten nun wesentlich zielstrebiger. Bereits in der Anfangsphase der zweiten Hälfte lag der Führungstreffer in der Luft. Pech hatten Jill Trommler (50. Und 56.Min. )und Ramona Prystawek (60.) , als sie mit ihren Schüssen nur den Pfosten trafen. Für ihre Führung brauchten die FC Frauen dann ein wenig Unterstützung der Gastgeberinnen. In der 66. Minute verlängerte eine SG Verteidigerin eine Ecke von Anne Unger zum hochverdienten 0:1 ins eigene Netz. Auch in der Folgezeit blieb das Ruther Team am Drücker und erspielte sich gute Möglichkeiten. Eine von diesen nutzte Sina Tippmann zum 0:2. Nach diesem Tor versäumten es die FC Frauen, ihren dritten Treffer nachzulegen. Dieses rächte sich. Mit ihrer ersten wirklichen Torchance gelang den Mehlerinnen mit einem direkt verwandelten Freistoß 10 Minuten vor dem Ende das 1:2. Wirklich spannend wurde es in der Schlussphase dann aber nicht. Denn wie schon zuvor hatte die FC Defensive mit Saskia Bojahr, Valentina Gräflich und Verena Knop die SG Angreiferinnen fest im Griff und ließ keine weitere Torchancen zu. Letztlich zeigten sich die FC Kickerinnen souverän und brachten ihren knappen Vorsprung sicher über die Zeit.

Am Ende siegten die Ruther Frauen verdient mit 2:1. Trainer Prystawek zeigte sich entsprechend zufrieden. „ Es war ein zähes Kampfspiel. Wir haben sicher nicht vollends Überzeugen können, doch wir waren das bessere Team und haben verdient gewonnen.“ Am Sonntag kommt es nun zum Spitzenspiel der Frauen-Kreisliga. Di e Rutherinnen empfangen um 10.00Uhr den Tabellenführer die Elf der DJK BW Hildesheim.

Share Button