Heimspielpremiere mit Remis

Die 1. Herren des FC Ruthe kam bei Ihrer Heimspielpremiere in der Leistungsklasse trotz optischer Überlegenheit gegen den SV Teutonia Sorsum nicht über ein 1:1 hinaus.In einer guten Partie war der FC Ruthe zwar Feldüberlegen, konnte aber vor dem gegnerischen Tor kein Kapital aus seinen Möglichkeiten schlagen. Erst in der 75. Minute brachte Celal Boran den FC Ruthe mit 1:0 in Führung. In den letzten 15 Minuten erhöhte dann Sorsum den Druck auf das Ruther Tor und kam zu einigen guten Tormöglichkeiten. Das 1:1 fiel dann in der 80. Minute durch ein Eigentor von Sebastian Plage. Mit vier Punkten aus den ersten beiden Partien kann der FC Ruthe aber trotzdem von einen guten Start in der Leistungsklasse sprechen.

2. Herren

Die 2. Herren des FC Ruthe kam erneut stark unter die Räder und verlor gegen die 2. Vertretung des SV Einum glatt mit 0:7. Während der Partie verletzte sich Hendrik Grzeschik und mußte mit Jochbeinbeinbruch ins Krankenhaus.

Altherren

Die Altherren des FC Ruthe konnte ihr Auftaktspiel zur neuen Saison leider nicht gewinnen und unterlag der Altherren des SV Bavenstedt trotz einer ansprechenden Leistung mit 1:2. Das Tor zum zwischenzeitlichen 1:1 erzielte Jens Diestel. Aufgrund der vielen Ausfälle im Ruther Team lässt die Leistung aber für die weiteren Spiele hoffen.

Altsenioren

Der Ruther Altsenioren ist der Start in die neue Saison nahezu perfekt gelungen. Mit einer über das gesamte Spiel geschlossenen Manschaftleistung konnte man ein verdientes und überzeugendes 4:0 aus Nordstemmen mitbringen. Die Tore für den FC erzielten 3 x Christian Kroh sowie  Amin Satli. Die Ruther waren über die gesamten 60 Minuten das bessere Team und lieferten taktisch eines ihrer besten Spiele ab. Nordstemmen kam daher nur gelegentlich zu Kontern.

Share Button