Niederlage zum Auftakt

Die erste Herren des FC Ruthe verlor Ihr Auftaktspiel zu Hause gegen den SSV Förste mit 0:3. Die zweite Herren startete dagegen erfolgreicher und siegte gegen die zweite Herren des SSV Förste mit 4:1.

Kein Auftakt nach Maß

Herren-Fußball: FC Ruthe unterliegt der SSV Förste mit 0:3

Sarstedt (gz). Kein Auftakt nach Maß für die I. Fußball-Herrenmannschaft des FC Ruthe: Das Team kassierte zum Saisonstart der Leistungsklasse eine 0:3-Heimschlappe gegen die SSV Förste.
Von Beginn an sahen sich die Ruther mit einer feldüberlegenen Gästemannschaft konfrontiert. Der FC verlegte sich aufs Kontern, konnte sich aber nur selten gegen die kompakte Förster Abwehr durchsetzen. Nur Tobias Bosak hatte in der ersten Halbzeit zwei Chancen, die er jedoch vergab. In der 38. Minute ließ Sven Koch dem Ruther Torhüter Dennis Sturm keine Abwehrchance und erzielte mit einem satten Flachschuss aus 15 Metern die 0:1-Pausenführung für die SSV Förste.
Im zweiten Durchgang setzte sich der Spielverlauf der ersten Hälfte nahtlos fort. Förste dominierte, Ruthe war mit seinen Kontern nicht zwingend genug. In der 66. Minute erhöhte Patrick Hanisch auf 0:2, Jan Wielsch setzte in der 85. Minute den Schlusspunkt zum 0:3. Die beste Ruther Chance hatte zwischenzeitlich Jan Tetzlaff, der in der 77. Minute aus spitzem Winkel abzog. Doch Förstes Sven Koch wehrte den Schuss vor der Torlinie ab.
„Förste war spielerisch reifer“, zollte Ruthes Trainer Udo Drescher den Gästen Respekt. Lobende Worte fand der FC-Coach für seine Abwehrspieler. Sie seien konsequenter zu Werke gegangen als in der Vorbereitung und hätten „wenig zugelassen“. Das Ruther Team müsse sich aber „noch finden und die vielen Neuzugänge integrieren“.
Am kommenden Sonntag, 17. August, tritt der FC Ruthe bei der DJK Blau-Weiß Hildesheim an.

Ruthes Sebastian Plage stürmt auf das gegnerische Tor zu, wird aber Sekunden später von Förstes Olaf Sander gestoppt. Foto: Gatzke

Share Button