Schliekumer Altherren wie erwartet Stadtpokalsieger

Ruthe(jd). Wie erwartet holte sich am Mittwochabend die Altherren des TuSpo Schliekum mit einem 2:0 Arbeitssieg den Sarstedter Stadtpokal gegen den FC Ruthe. Überschattet wurde die Partie von der schweren Knieverletzung Ralf Brennings (FC Ruthe), der sich das Knie ohne Fremdverschuldung in der 43. Minute verdrehte und im Krankenhaus behandelt werden musste.
Das „Ü32-Starensemble” – wie bei der Siegerehrung genannt – des TuSpo Schliekum, war gegen aufopferungsvoll spielende Ruther spielerisch, konditionell und chancenmäßig über die gesamte Länge der Partie überlegen. Bis zum Ruther Strafraum lief der Ball sehenswert, doch am Torabschluss wusste sich der FC rechtzeitig zu helfen und Schlimmeres zu verhindern. Harald Elison (7.), Rifat Yildiz (19.), und Stefan Pietsch (21.) scheiterten zu ungenau aus der zweiten Reihe. Adrian Breitkopf tauchte in der 28. Minute frei vor Ersatztorwart Jörg Drescher auf, der zur Ecke parieren konnte. Die verdiente Führung fiel kurz vor der Halbzeit, Tekin Kaplan setzte sich am Ruther Strafraum durch und traf unhaltbar aus 16 Metern in den Torwinkel (31.). Nur zwei Minuten später rettete der Pfosten für den FC, erneut war Kaplan für die Szene verantwortlich. Ruthe blieb im ersten Durchgang chancenlos.
In der zweiten Halbzeit blieben die Schliekumer weiter am Drücker, hatten aber beim Tore schießen in FC-Keeper Lutz Kirchhoff, der inzwischen eingewechselt worden war, ihren Meister gefunden. Der rettete mit spektakulären Paraden vor Tekin Kaplan (38.), Lovett Ekoko-Fon (41., 60.), Adrian Breitkopf (45.) und blieb lange Zeit Herr der Lage in seinem Strafraum. Im zweiten Durchgang sollte der FC jetzt doch noch zu seinen Torchancen, resultierend aus Kontern, kommen. Jörg Drescher mit einem Heber aus 16 Metern zeigte sich zu ungenau, Ralf Behrens scheiterte ebenfalls frei aus sechs Metern an TuSpo – Keeper Dimitri Babitsch. Das letztlich verdiente 2:0 besorgte Stefan Pietsch in der 63. Minute und machte den Stadtpokalsieg nach 2008 erneut perfekt.

Altherrenstadtpokalsieger 2009 : TuSpo Schliekum

Spiele am Freitag, 31.7
18.30 Uhr Altsenioren FC Ruthe – TuSpo Schliekum
19 Uhr 2. Halbfinale TuSpo Schliekum – TSV Heisede

Share Button