Ruthe setzt sich auf Platz sechs fest

Durch einen 2:1 Erfolg gegen den RSV Achtum rutscht die erste Herren des FC Ruthe auf Platz sechs der Tabelle.

Ruthe(jd). Mit einem 2:1 Arbeitssieg gegen den RSV Achtum vom vergangenen Dienstag klettert der FC Ruthe auf den sechsten Tabellenrang (17 Punkte) der Leistungsklasse A. Das Spiel war ausschließlich geprägt vom läuferischen Einsatz beider Mannschaften, die dabei mit Strafraumszenen geizten. So kam der Gast aus Achtum erst in der 17. Minute zur ersten  Torchance, nach Freistoss ging der nachfolgende Schuss aus 8 Metern knapp am rechten Pfosten vorbei. Im Gegenzug zog Tobias Bosak, der später verletzt ausschied und mit schwerer Handgelenksverletzung im Krankenhaus behandelt werden musste, aus 18 Metern ab, traf nur das Außennetz. Lange Zeit passierte nichts, in der 41. Minute die überraschende Führung der Ruther durch Dirk Schirmer, der sich im Strafraum durchsetzte und aus sieben Metern ins kurze Toreck einschieben konnte. Beide Teams konnten zeitweise Feldvorteile für sich verbuchen, der Achtumer Ausgleich fiel allerdings nach dem Ballverlust von Oliver Watzlaw in der eigenen Hälfte. Uwe Grunewald zog aus 21 Metern ab und traf mit einem Traumtor in den rechten Winkel zum 1:1. Die stärkste Ruther Phase leitete Jan Packebusch mit einem Heber aus 20 Metern ein (65.), Michael Pusch verfehlte nach Eckstoss mit einem Hackentrick knapp (76.), Die Ruther Führung besorgte schließlich Oliver Watzlaw aus 2 Metern nach gelungenem Spielzug von Pawel Fratczak über Rainer Bartlau in der 80. Minute. Bis zum Schlusspfiff blieb es spannend, FC-Keeper Lutz Kirchhoff fischte in der 89. Minute einen SV-Freistoss aus dem Winkel, rettete den Ruther 2:1 Sieg über die Zeit.
Die Ruther können ihre derzeitige Tabellenposition am kommenden Sonntag, 8.Oktober um 15 Uhr auf dem Sportplatz rechts der Ruther Straße festigen, dann empfangen sie den SC Bettmar, der mit 16 Punkten einen Rang schlechter dasteht. Bis zu den Abstiegsplätzen ist es allerdings auch nicht weit, der 15. (Barnten) hat ebenfalls schon 12 Punkte auf dem Konto.
Im Vorspiel um 13 Uhr stehen sich die Ruther Reserve und der Tabellenführer der 1.Kreisklasse A TuS Nettlingen gegenüber.

Share Button