FC Ruthe Frauen Kreispokalsieger 2013

Hildesheim (JA) Die Fußballerinnen des FC Ruthe haben den Kreispokal des NFV Hildesheim gewonnen. In einem spannendem Finale besiegten die Rot Weißen die Mannschaft der SG Achtum / Einum im Neunmeter-Schießen mit 5:3. Vor einer tollen Kulisse von fast 150 Zuschaueren entwickelte sich von Beginn an ein echter Pokalfight. Beide Teams schenkten sich nichts und gingen mit vollem Einsatz zur Sache. Die FC Kickerinnen konnten dabei leichte Feldvorteile für sich verbuchen, hatten es aber schwer, sich gegen die gut organisierten Achtumer Abwehr in Szene zu setzten. Bei zwei guten Chancen von Jara Al-Ahmad und Sina Tippmann hatte der FC die Möglichkeit in Führung zu gehen, doch diese beiden Chancen blieben ungenutzt. Eine kleine Unsicherheit in der FC Defensive nutzte SG Torjägerin Jennifer Wolf in der 23. Minute zum 0:1. Dieser Treffer verfehlte nicht seine Wirkung und die Rutherinnen wirkten kurzfristig etwas verunsichert und die Achtumerinnen witterten ihre Chance. Beide Teams erspielten sich in dieser Phase gute Torchancen, doch Tore gab es vor dem Seitenwechsel aber keine mehr und so blieb es zur Pause beim knappen Ruther Rückstand.

Jara

Jara Al Ahmad glich für den FC aus

Rama

Ramona Prystawek zählt zur Führungsspielerin mit Engagement und ist unverzichtbar im Team

In die zweite Hälfte kehrten die Prystawek Schützlinge mit neuem Elan zurück und erhöhten noch einmal ihr Engagement. Sie setzten die Achtumerinnen nun früher unter Druck und kamen so immer wieder zu Torchancen. Das Glück des Tüchtigen hatten die Rutherinnen allerdings nach knapp einer Stunde Spielzeit, als ein Fernschuss der Achtumerin Deborah Karger an die Latte knallte. Fast im Gegenzug war es dann soweit und den Rutherinnen gelang der vielumjubelte und nicht unverdiente Ausgleich. FC Torjägerin Sina Tippmann setzte dabei ihre Sturmpartnerin Jara Al-Ahmad mustergültig in Szene, die aus kurzer Distanz das 1:1 erzielen konnte. In der verbleibenden Spielzeit drängten die Rutherinnen auf den Siegtreffer, doch auch die Achtumerinnen blieben gefährlich. Letztlich gelang aber keiner Mannschaft mehr ein Treffer und das Neunmeterschiessen musste die Entscheidung bringen. In diesem überschlugen sich die Ereignisse. Zunächst verwandelten Kerstin Chojetzki (FC),Jennifer Wolf (SG) und Jara Al-Ahmad(FC) ihre 9m sicher. Beim vierten Versuch von Deborah Krager zeigte sich FC Keeperin Julia Gläsener reaktionsschnell und wehrte diesen ab. In der Folge verwandelten Sina Tippmann (FC) und Marina Lange(SG) ihre 9m. Beim nächsten 9 m von Ramona Prystawek zeigte sich auch SG Torfrau Isabel Schulz gut aufgelegt und lenkte diesen um den Pfosten. Nun hätte Britta Petzold für die SG ausgleichen können, doch sie verfehlte knapp ihr Ziel und es blieb beim 4:3 der Rutherinnen. Beim letzten 9m behielt Anna Titze dann die Nerven und sicherte ihrer Mannschaft den Kreispokalsieg.

Am Ende kannte der Jubel im FC Lager keine Grenzen. Trainer Gerhard Prystawek zeigte sich entsprechend zufrieden. „Ich bin einfach nur stolz auf mein Team. Meine Mädels haben trotz des Rückstandes eine tolle Moral gezeigt und weiter Gas gegeben. Im Neunmeterschießen ist dann alles möglich und wir hatten gegen starke Achtumerinnen das glücklichere Ende für uns.“

Mannschaft_anhang

FC Ruthe Frauen- Kreispokalsieger 2013 mit Erfolgstrainer Gerhard Prystawqek (vordere Reihe ganz links)

 

Share Button