B- Juniorinnen auf dem Weg zur Meisterschaft

Wohldenberg (JA) Die B.-Juniorinnen des Fc Ruthe haben einen großen Schritt Richtung Kreismeisterschaft gemacht. Sie besiegten im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten die SG Wohldenberg/Holle knapp mit 3:2.

In einer umkämpften Partie entwicklte sich von Beginn an ein Duell auf Augenhöhe. Bereits in der Anfangsphase erwiesen sich die Gastgeberinnen als der erwartet schwere Gegner für die Fc Mädchen und gingen in der zweiten Minute mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit kamen die Ruther Mädchen aber immer besser ins Spiel und konnten Mitte der ersten Halbzeit zum 1:1 durch Charlotte Meyer-Michalski ausgleichen. Nach diesem Tor entwickelte sich ein kampfbetontes aber faires Spiel, wobei sich auf beiden Seiten zahlreiche Torchancen ergaben. Eine von diesen nutzten die Wohldenbergerinnen fast mit dem Pausenpfiff dann doch noch zum 2:1 und sorgten so für den Pausenstand.

Auch in der zweiten Halbzeit blieb das Spiel hochklassig und spannend. Die Gastgeberinnen konnten dabei  leichte Feldvorteile für sich verbuchen. Das nächste Tor erzielten aber die Rutherinnen.  Nach einer sehenswerten Einzelleistung traf Nike Degenhard zum nicht unverdienten 2:2 Ausgleich. Trotz weiterer Chancen auf beiden Seiten, schienen beide Mannschaften mit dem Ergebnis leben zu können.  Vieles deutete in dieser Phase auf eine gerechte Punkteteilung hin. Kurz vor dem Ende passierte es dann doch noch und eine Standardsituation sollte für die Entscheidung, zugunsten des FC Ruthe, sorgen. Eine gut ausgeführte Ecke von Nike Degenhard konnte Marie Banaszak per Kopf erfolgreich zum 3:2 im gegnerischen Netz unterbringen. Diesen knappen Vorsprung verteidigten die Fc Kickerinnen bis zum Ende und brachten ihren Sieg über die Zeit.

Nach dem Abpfiff kannte der Jubel im FC Lager fast keine Grenzen, denn durch diesen Sieg benötigen die Fc Kickerinnen aus ihren verbleibenden 3 Partien nur noch einen Zähler zur Meisterschaft. Entsprechend zufrieden zeigte sich Trainer Jens Banazak: „Es war eine sehr hochklassige Partie mit einem sicherlich etwas glücklichen Ende für uns. Wir sind auch im 13 Spiel ungeschlagen geblieben und wollen nun den letzten Schritt zum Titel machen.“

 

Share Button