B-Juniorinnen: 1.Platz in greifbarer Nähe

Spielbericht Juniorinnen 24.11.2012 MTV Banteln – FC Ruthe  0:1

Im letzten Spiel vor der Winterpause fuhren die B-Juniorinnen/U17 am Samstag zum Auswärtsspiel nach Banteln.

Unter der erneuten Führung von Kapitän Kimberley Kregel dominierten die Rutherinnen über die gesamte Spielzeit das Spiel. Es wurde nicht eine einzige wirklich gefährliche Tor-chance zugelassen, bei welcher Torfrau Susanna Gräflich hätte eingreifen müssen. Leider wurden aber auch auf der anderen Seite reihenweise die erspielten Torgelegenheiten ausgelassen, teilweise fahrlässig vertan.

So sollte es trotz guter Versuche von Carolin Schütze, Tarja Fuhrberg und Laura Schulz bis zur 30. Minute dauern, ehe wir über die 0:1 Führung jubeln durften. Nach einer Kombination über Katharina Tissen und Emma Drescher schoss Carolin Schütze mit links ins Tor. Auch Carolin Schütze war dann in der 38. Spielminute für das 0:2 verantwortlich. Nach einem Dribbling an drei Gegenspielerinnen vorbei, verlud sie auch noch die Torfrau und schoss unhaltbar mit links ins Tor.

In der 2. Halbzeit war dann außer Haare raufen und ständiges Ärgern über ausgelassene Torchancen nichts mehr Entscheidendes. Neben den schon genannten Spielerinnen zeichneten sich noch Nieke Requardt und Eveline Siewert bei dem Powerplay mit aus.

In der Winterpause wird an der wirklich schlechten Chancenverwertung intensiv gearbeitet.

Ansonsten hat sich aber eine tolle Truppe zusammengefunden, welche trotz teilweise sehr weniger Spieleinsätze (aufgrund der großen Anzahl von Spielerinnen) gute Fortschritte macht und unser Ziel, den 1. Platz zu erreichen, in greifbare Nähe bringt.

Wir wünschen allen besinnliche Weihnachtstage!

 

Andreas Meseberg

 

Share Button